PNP 12.12.14: Heinrich Hollinger: Jetzt ist er offiziell Altbürgermeister

Veröffentlicht am 14.12.2014 in Lokalpolitik

Bürgermeisterin Stephanie von Pfuel überreichte ihrem Vorgänger Heinrich Hollinger den Ehrenbrief, der den SPD-Mann zum Altbürgermeister macht. Foto: Baumgartner

Ehrenbrief im Rahmen der Marktgemeinderatssitzung übergeben

Tüßling. 24 Jahre lang war Heinrich Hollinger Bürgermeister von Tüßling – "fast eine Generation", wie seine Nachfolgerin Stephanie von Pfuel betont hat, als sie ihm in der Sitzung des Marktgemeinderates am Donnerstagabend die Ehrenbezeichnung "Altbürgermeister" verlieh. Für die Kommune tätig war Hollinger schon länger. Seit 1977 arbeitete er in der Verwaltung als Geschäftsleitender Beamter, bis er 1990 zum Bürgermeister gewählt wurde.

Da ein Bürgermeister eine fundierte Ausbildung braucht, so von Pfuel, zählte sie auch Hollingers berufliche Stationen auf, bevor er in die Marktgemeinde kam: Er war unter anderem am Finanzamt Mühldorf, am Landratsamt Altötting und bei der Regierung von Oberbayern tätig. Für Tüßling habe Hollinger Enormes geleistet, betonte die Bürgermeisterin und nannte einige der wichtigsten Stationen: Die Mehrzweckhalle wurde in seiner Amtszeit gebaut. 1998 meisterte die Marktgemeinde den Austritt Teisings aus der Verwaltungsgemeinschaft. 2001 entstand die Park&Ride-Anlage am Bahn-hof, 2002 wurde die Kellerstraße ausgebaut. Im Jahr 2007 wurde das Seniorenhaus gebaut, der Marktplatz wurde saniert. 2009 entstand in Tüßling der erste Waldkindergarten im Landkreis, das Rathaus und die Schule wurden saniert und zuletzt die Kinderkrippe in Heiligenstatt gebaut. Eine deutliche Sprache spreche auch die Einwohnerzahl, sie sei in der Amtszeit Hollingers um 700 gestiegen, so von Pfuel. "Du warst immer um Ausgleich in schwierigen Situationen bemüht", betonte sie, "und hattest immer ein offenes Ohr für die Sorgen der Tüßlinger."

Der Geehrte selbst bedankte sich für die Auszeichnung. Die 24 Jahre seien eine gute und erfolgreiche Zeit gewesen, die ihm viel Spaß und Freude gemacht habe. "Es ist viel bewegt worden", sagte er, "weil alle an einem Strang gezogen haben." Zwar interessiere er sich noch immer für die Arbeit des Marktgemeinderates, so SPD-Mann Heinrich Hollinger, "aber es geht mir gut im Ruhestand und ich bin froh, dass ich den Absprung rechtzeitig geschafft habe".

- nil

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Termine

Alle Termine öffnen.

20.04.2019, 10:30 Uhr OV Neuötting: Ostereiersuchen

20.04.2019, 14:00 Uhr OV Marktl: Ostereiersuchen
Anschließend gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen im Sportheim und einem Tischtheater für die Kinder …

24.04.2019, 19:30 Uhr OV Tuessling: Jahreshauptversammlung
Tagesordnung: 1. Begrüßung  und Gedenken an die verstorbenen Mitgl …

26.04.2019, 08:00 Uhr - 10:00 Uhr OV Garching: Garching wird bunt

01.05.2019 100 Jahre Sozialdemokratie in Tacherting
1919 fand erstmals nachweisbar in Tacherting eine Maikundgebung, organisiert von Sozialdemokra …

06.05.2019, 19:00 Uhr OV Garching: Stammtisch

Alle Termine

Counter

Besucher:318012
Heute:20
Online:1