PNP 03.11.14: SPD: Hollinger bleibt Vorsitzender, Liebwein Stellvertreter

Veröffentlicht am 09.11.2014 in Lokalpolitik

Ortsverein setzt auf bewährte Spitze – Rückblick auf Kommunalwahl und Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung

Tüßling. Die Neuwahl der Vorstandschaft sowie die Ehrung für langjährige Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Tüßlinger SPD. Ortsvorsitzender Heinrich Hollinger konnte unter anderem alle Vorsitzenden seiner Bürgermeisteramtszeit, angefangen von Hugo Wesely über Peter Buchauer bis hin zu Sonja Buchauer, begrüßen, außerdem Unterbezirksvorsitzenden Franz Kammhuber.

In seinem Rechenschaftsbericht erinnerte Hollinger an zahlreiche Aktivitäten während der letzten eineinhalb Jahre, etwa an eine Ortsbesichtigung mit Bezug zum Bahnausbau sowie eine Veranstaltung zur Hochwasserproblematik. Er ging auch auf die Kommunalwahl ein, wobei er besonders Bürgermeister-Kandidat Lothar Liebwein dankte, der zusätzlich zu seiner Kandidatur als stellvertretender Ortsvorsitzender auch die Hauptlast der Wahlkampagne zu tragen gehabt hatte. Leider sei das Ergebnis der Bürgermeisterwahl für die Tüßlinger SPD ernüchternd gewesen, allerdings habe die SPD vermutlich dadurch auch die vier Gemeinderatsmandate halten können, so Hollinger rückblickend. Trotz zweitstärkster Kraft im Marktgemeinderat habe die SPD-Fraktion nur zwei Referate erhalten, wobei sowohl Seniorenreferent Peter Gottschaller als auch Familienreferentin Erika Henghuber sich inzwischen intensiv um die Asylbewerber in Tüßling kümmern würden.

Maria Schaumeier gab einen Überblick über den Kontenstand, den sie trotz der Kosten für die Kommunalwahl als zufriedenstellend bezeichnete. Die Revisoren Rupert Kuhn und Franz Aigner bestätigten eine einwandfreie Kassenführung, so dass die Vorstandschaft einstimmig entlastet werden konnte.

Bei den Neuwahlen gab es kaum Veränderungen an der Spitze. Ortsvorsitzender bleibt Heinrich Hollinger, Stellvertreter Lothar Liebwein. Die Kasse wird wieder von Maria Schaumeier geführt, Schriftführerin bleibt Erika Henghuber. Beisitzer sind Martin Pichlmeier und Monika Schallmoser sowie die Gemeinderäte Peter Gottschaller und Thomas Zeltsperger. Franz Aigner und Rupert Kuhn werden auch für die nächsten zwei Jahre wieder die Kasse prüfen. Als Delegierte für den Unterbezirk wurden Heinrich Hollinger, Monika Schallmoser, Lothar Liebwein und Thomas Zeltsperger entsandt.

Für 55 Jahre Mitgliedschaft in der SPD überreichte Ortsvorsitzender Heinrich Hollinger an Walter Strasser eine Dankurkunde und ein kleines Präsent. Für 40 Jahre wurde Peter Buchauer geehrt, für 25 Jahre seine Frau Sonja Buchauer. Stellvertretender Ortsvorsitzende Lothar Liebwein überreichte an Heinrich Hollinger eine Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft in der SPD.

Fraktionssprecher Peter Gottschaller berichtete aus der Arbeit des Marktgemeinderates, Unterbezirksvorsitzender Franz Kammhuber vom "kleinen Parteitag" in Berlin und von Aktivitäten in der Kreis-SPD.
-red

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Termine

Alle Termine öffnen.

18.11.2019, 19:00 Uhr Aufstellungskonferenz Kreistagsliste

19.11.2019, 19:00 Uhr OV Burghausen: Stadtteilspaziergang Raitenhaslach

21.11.2019, 19:00 Uhr OV Neuoetting: Aufstellung der Kandidatenliste für die Kommunalwahlen 2020

25.11.2019, 19:00 Uhr Unterbezirkskonferenz mit Neuwahlen

27.11.2019, 18:00 Uhr Schulung

02.12.2019, 19:00 Uhr OV Garching: Stammtisch

Alle Termine

Counter

Besucher:318012
Heute:8
Online:1