Ortsheimatpfleger Rudolf Roßgotterer erforscht NS-Zeit in Tüßling

Veröffentlicht am 12.03.2013 in Ortsverein

Von damaligen Marktplatzanwohnern stammt dieses Foto einer NS-Parade auf dem Tüßlinger Marktplatz. (Foto Henghuber)

2013 jährt sich die Machtergreifung der Nationalsozialisten zum 80. Mal. Diesen Jahrestag nimmt die Tüßlinger SPD zum Anlass, um die Bürger der Marktgemeinde zu bitten, in ihren Familienunterlagen nach zeitgeschichtlichen Dokumenten zu suchen.

Von Interesse sind Fotos, amtliche oder private Schreiben, Zeitungsaus-schnitte. SPD-Gemeinderat und Ortsheimatpfleger Rudolf Roßgotterer will in den nächsten Monaten das Material über Tüßling im Nationalsozialis-mus sammeln und die am besten erforschte Phase der deutschen Geschichte auch für die Marktgemeinde dokumentieren. „Da es nicht mehr viele Zeitzeugen des Nationalsozialismus gibt, ist es umso wichtiger, dass wir diese schlimme Phase der deutschen Geschichte dort dokumen-tieren, wo sie noch nicht umfassend erforscht ist“, sagte Rudolf Roßgotterer. Die SPD Tüßling unterstützt sein Vorhaben und bittet alle Tüßlinger, die Unterlagen aus dieser Zeit haben, sich zu melden unter T. 08633-7082, E-Mail rossgotterer@t-online.de

 

Termine UB Altötting

Alle Termine öffnen.

09.11.2020, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Unterbezirks Konferenz

14.12.2020, 14:00 Uhr Kreistag Sitzung

14.12.2020, 19:00 Uhr Unterbezirk Online Meeting